Menü

Zanier Gigatherm III Infrarotkabine Hemlock

Verfügbarkeit:Auf LagerLieferzeit:ca. 12 Werktage
4118.00*
Basis-Punkte:2.059
Zusatz-Punkte:0
  • Produktbeschreibung
  • Bewertungen
  • Versandinformationen

Zanier Gigatherm III Infrarotkabine Hemlock

Für die Produktion der Infrarotkabine Gigatherm III wird hochwertiges kanadisches Hemlock-Tannenholz verwendet. Das Holz ist hervorragend feuchtigkeits- und temperaturbeständig sowie sehr langlebig und duftet außerdem herrlich nach Natur.

Durch die große Oberfläche der Flächenstrahler kann die Oberflächentemperatur sehr gering gehalten werden. Bei den hier verbauten Karbon-Flächenstrahlern beträgt diese unter 100°C. Das bewirkt eine sehr gut verteilte Infrarotwärme und die Heizfläche wird nie als zu heiß empfunden. Während der Anwendung muss man die Position nicht ändern. Ideal bei empfindlicher Haut und bei Personen mit Atemwegserkrankung.

Rotlicht Reflektorstrahler sind Lampen mit einem kleinen Infrarot A Anteil. Die Auslösetemperatur liegt bei fast 900°C. Diese Strahler verfügen über die größte Tiefenwirkung und können dadurch auch bei tieferliegenden Beschwerden eingesetzt werden. Durch die hohe Temperatur kann aber die Position vor dem Strahler immer nur für wenige Minuten gehalten werden. Ideal für punktuelle Intensivanwendungen.

Die LED Farblichteinheit beeinflusst den Organismus und die Psyche. Von den menschlichen Sinnen ist der Sehsinn am weitaus stärksten ausgeprägt. Einzelne Farben lösen bei unterschiedlichen Menschen ganz verschiedene Empfindungen aus. Rot- und Gelbtöne werden im Allgemeine als wärmend und vitalisierend empfunden, grün wird mit Natur und Erholung in Verbindung gebracht, während Blautöne eher als kühl und beruhigend angesehen werden. Zanier Infrarotkabinen bieten zum Teil vorinstallierte Farblicht-Anwendungen oder separate Farblicht-Paneele, die in jede beliebige Kabine eingebaut werden können.

Der Luftionisator reichert die Luft mit negativen Ionen an, was sich positiv auf einen natürlichen Duft, die Atemwege und die Haut auswirkt. Die 2. Funktion des Ionisators ist die Erzeugung von Frischeduft durch ein integriertes Duftblättchen, welches mit Duftölen individuell beträufelt werden kann.

 

  • Glasfront und Tür aus gehärtetem Sicherheitsglas
  • 6 Karbon Flächenstrahler:
    • 2 Rückenstrahler
    • 2 Seitenstrahler
    • 1 Wadenstrahler
    • 1 Fußbodenheizung
  • Zusätzlich 1 Rotlichtstrahler im Rückenbereich und vorne mit 27% IR-A Strahlung zuschaltbar (nur der Frontstrahler ist zuschaltbar)
  • Leistung: 2400 Watt/220 Volt
  • Bedienung: Digitale Kontrolleinheit innen
  • Kapazität: 3 Personen

 

Ausstattung

  • Radio/CD
  • Boxen
  • Leselicht
  • Sauerstoffionisator
  • Farblichteinheit mit Fernbedienung
  • Rotlichtstrahler mit 27% IR-A Strahlung zuschaltbar
  • 8mm gehärtetes Glas, braun

 

Maße und Gewicht

  • Maße: ca. B 150 x H 190 x T 103 cm
  • Gewicht: ca. 199 kg

 

Das kleine Infrarotkabinenlexikon:

Wie wirkt Infrarotstrahlung?

(Infrarot-) Wärme ist eines der ältesten Heilmittel der Menschheit. Bereits seit Urzeiten hilft sie uns, sich wohlzufühlen, fit zu bleiben und eine große Anzahl von Beschwerden zu lindern. Wärmestrahlen können tief ins Körpergewebe eindringen und dadurch den Kreislauf positiv beeinflussen. Ein weiteres wichtiges Anwendungsgebiet der Wärme ist die wohltuende Wirkung bei andauernden Beschwerden des Bewegungsapparates, wie Schmerzen bei abnutzungsbedingten Gelenk- und Wirbelsäulenveränderungen oder chronischen Gelenksentzündungen. Bei Durchblutungsstörungen wird die gefäßerweiternde Wirkung der Wärme genutzt.

Warum ist eine Infrarotkabine von Vorteil?

Eine Infrarotkabine ist eine Alternative zur herkömmlichen, finnischen Sauna. Der Körper wird nicht über die Raumluft erwärmt, sondern vorwiegend über die Infrarotstrahlung. Diese Strahlung wird beim Auftreffen auf den Körper in Energie (Wärme) umgewandelt (Prinzip der Sonne). Der Vorteil zur finnischen Sauna besteht darin, dass der Raum nicht lange vorgeheizt werden muss und Energie gespart werden kann. Durch die erholsame Kabinentemperatur von ca. 38-55° wird der Kreislauf geschont und dem Körper wird eine angenehme Atmosphäre geschaffen. Bitte beachten Sie, dass für eine optimale Funktion die Umgebungstemperatur Ihrer Kabine mindestens 18° betragen muss!

Was ist Infrarotstrahlung?

Die Infrarot-Strahlung ist eine ganz natürliche, nicht sichtbare Strahlung, die uns im Alltag in verschiedensten Formen begegnet. Egal ob Sonne, Kachelofen oder Lagerfeuer - alle diese natürlichen Quellen geben Infrarotstrahlung ab. (Wobei die Sonne der größte natürliche Infrarotspender ist!) Diese Strahlung löst beim Auftreffen auf die Haut eine Wärmeempfindung aus. Daher wird diese Strahlung auch als „Wärmestrahlung“ bezeichnet.

Infrarotstrahlen haben verschiedene Wellenlängen, diese werden aufgrund der verschiedenen Eindringtiefen ins Gewebe in folgende Bereiche unterteilt:

Infrarot-C:

  • ungefährlich und wohlige Strahlung
  • Aufnahme vorwiegend an der Hautoberfläche
  • Eindringtiefe ca. 0,1 mm
  • vorwiegend Flächenstrahler

Infrarot-B:

  • mittlere Eindringtiefe ca. 0,5 mm
  • wirkt bis zur Lederhaut
  • Keramikstrahler ca. 3% IR-B

Infrarot-A:

  • Anwendung vorwiegend im medizinischen Bereich
  • wirkt bis ins Unterhautgewebe
  • Eindringtiefe ca. 4-5 mm
  • sollte unbedingt nur kontrolliert angewandt werden

Welche Technik steckt dahinter?

Bei unseren Infrarotkabinen verwenden wir ausschließlich bewährte und moderne Technik. Je nach Modell nutzen wir verschiedene Infrarot-Wärmestrahler mit unterschiedlicher Funktionsweise. Sämtliche Komponenten werden laufend geprüft und stetig weiterentwickelt. Natürlich ist Ihr Produkt CE komform.

Infrarot Rotlichtstrahler:

Breites infrarotes Spektrum, Abstrahlung vorwiegend im Bereich der Strahler, ähnlich reduzierter Sonnenwärmeabstrahlung, tiefergehende Eindringtiefe bis in die mittleren Hautschichten, ca. 45-50° Raumtemperatur.

Infrarot Keramikstrahler:

Strahlung vorwiegend im Bereich der Strahler, hohe Abstrahltemperatur (ca. 300°) daher Mindestabstand zum Strahler notwendig, zyklisch schwankende Innentemperatur, höhere Wärmeentwicklung im Kabineninneren, ca. 45-55° Raumtemperatur.

Infrarot Flächenstrahler:

Großflächige Anordnung der Strahler für bestmögliche und homogene Bestrahlung (es wird praktisch die „gesamte Wand“ warm), angenehme niedrige Oberflächentemperatur, wohliges und schonendes Raumklima im Kabineninneren bei optimaler Anwendungstemperatur von ca. 38-45°.

Artikelnummer: 1299897000
... Komplette Beschreibung anzeigen

Bewertungen

Versandinformationen